19.01.2018 ‐ Presse

Oberbank feiert Erfolgsjahr 2017

1.500 prominente Gäste feierten mit der Oberbank ein erfolgreiches Jahr 2017. Generaldirektor Franz Gasselsberger präsentierte eine ausgezeichnete geschäftliche Entwicklung und weitere Highlights des abgelaufenen Jahres.

Im Bild (v.l.n.r.): Klaus Luger (Bürgermeister der Stadt Linz), Thomas Stelzer (Landeshauptmann OÖ), Franz Gasselsberger (Generaldirektor der Oberbank), Theo Waigel (BRD Finanzminister a.D.), Clemens Malina-Altzinger (Vizepräsident WK OÖ), Axel Greiner (Präsident IV OÖ). Quelle: Eric Krügl

 

Zuwächse in allen Bereichen

2017 verzeichnete die Oberbank erneut eine besonders starke Entwicklung: in den ersten drei Quartalen wurden bei Krediten und Einlagen weitere Zuwächse erzielt, der Überschuss stieg deutlich an und die Cost-Income-Ratio von rund 50 % beweist die konsequente Kostenpolitik der Oberbank.

Von dieser erfolgreichen Entwicklung profitierten auch die Aktionärinnen und Aktionäre der Oberbank: Die Stamm- und Vorzugsaktien der Oberbank erreichten 2017 historische Höchstkurse, mit Zuwächsen von jeweils 36 %!

 

Auszeichnungen bestätigen den Kurs der Oberbank

Unabhängige Stellen bestätigen die Richtigkeit der Geschäftspolitik der Oberbank: Sie wurde 2017 als attraktivster Arbeitgeber im Finanzsektor, als beste österreichische Universalbank und erstmals auch als beste Bank Österreichs bewertet.

 

Weitere Expansion 2018

Für 2018 kündigte Gasselsberger eine Erweiterung des Oberbank-Einzugsgebietes an, durch die Gründung von acht Filialen in Baden Württemberg und Sachsen. Zusätzlich sind zwei bis drei Filialgründungen in Wien und in Ungarn geplant.

 

Plädoyer für die EU

Als überzeugter Europäer zeigte sich der ehemalige deutsche Finanzminister Theo Waigel, der in einem Statement seine Gedanken zu Gegenwart und Zukunft der Europäischen Union präsentierte.

 

Zahlreiche Prominenz aus Politik und Wirtschaft

Für hochklassige Unterhaltung sorgten Christian Kolonovits und Künstlerinnen und Künstler des Bruckner Orchesters, der Anton Bruckner Privatuniversität und des Chors „Ad Libitum“ unter der Leitung von Heinz Ferlesch, die bekannte Filmmelodien präsentierten – unter anderem aus E.T., Jurassic Park, Schindlers Liste oder Krieg der Sterne. Die prominenten Gäste der Oberbank-Gala genossen das musikalische Programm sichtlich, unter anderem Landeshauptmann Thomas Stelzer, der Linzer Bürgermeister Klaus Luger, WK-Präsident Christoph Leitl, Alfred Leu (Generali), Susanne Riess (Wüstenrot), Wolfgang Eder (voestalpine), Franz Josef Doppler (Doppler Mineralöle), Stefan Doboczky (Lenzing), Werner Steinecker (Energie AG), Josef Stockinger (OÖ Versicherung), Franz-Peter Mitterbauer (Miba), Walter Scherb (Spitz) oder Peter Augendopler (backaldrin).