Lebenslauf - Dr. Franz Gasselsberger, MBA

Nach dem abgeschlossenen Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Paris‐Lodron‐Universität Salzburg begann seine Karriere 1983 in der Oberbank. Parallel zu seiner leitenden Tätigkeit für den Geschäftsbereich Salzburg absolvierte er die internationale Managementakademie und schloss diese mit dem International Executive MBA ab.

 

Im April 1998 bestellte ihn der Aufsichtsrat in den Vorstand der Oberbank AG. Mit 1. Mai 2002 übernahm er die Leitung der Bank mit dem Titel „Sprecher des Vorstandes“,  im Mai 2005 wurde ihm der Titel „Generaldirektor, Vorsitzender des Vorstandes“ verliehen.

 

Im November 2007 wurde Dr. Gasselsberger vom deutschen Bundespräsidenten zum Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Oberösterreich ernannt. Darüber hinaus ist er Mitglied des Vorstandes der Vereinigung der Österreichischen Industrie, des Verbandes österreichischer Banken und Bankiers, des Oberösterreichischen Verbandes selbstständig Wirtschaftstreibender, der Industriellenvereinigung, der BWG – Österreichische Bankwissenschaftliche Gesellschaft, Präsident der LIMAK Austrian Business School und Obmann der Spartenkonferenz der Wirtschaftskammer Oberösterreich – Sparte Bank und Versicherung.

 

Aufsichtsratsmandate und weitere Funktionen in konzernexternen 
in‐ oder ausländischen Gesellschaften:

  • Mitglied des Aufsichtsrates der AMAG Austria Metall AG
  • Mitglied des Aufsichtsrates der Lenzing Aktiengesellschaft

 

Funktionen bei in den Konzernabschluss einbezogenen Unternehmen:

  • Vorsitzender des Aufsichtsrates der Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft
  • Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der BKS Bank AG
  • Mitglied des Aufsichtsrates der voestalpine AG