Versteigerungen

Zwangsversteigerung eines Wohn- und Geschäftshauses in 3390 Melk, Fischergasse 4

 

 

  • Die zum Teil im 16. Jahrhundert erbaute Liegenschaft befindet sich auf einem 673 m² großen Grundstück und besteht aus zwei Geschossen.   
  • Im 619 m² (Bruttogrundrissfläche) großen Erdgeschoss befindet sich ein Gaststättenlokal mit dazugehörigen Nebenräumen (Lager, WC, Personalraum) sowie zwei Wohnungen. Von hier aus ist auch die Garage erreichbar.
  • Das 577 m² (Bruttogrundrissfläche) große Obergeschoss ist mit fünf Wohnungen ausgestattet.
  • Die Beheizung erfolgt überwiegend durch Gasetagenheizungen.
  • Zum Zeitpunkt des Bewertungsgutachtens sind alle Einheiten vermietet, der monatliche Nettomietertrag (Zinsliste Juli 2019) beträgt € 3.573,65.
  • Schätzwert: € 708.000,--; Ausrufpreis: € 354.000,--; Vadium: € 70.800,-- (Sparbuch)

 

Zum Lageplan

 

Nähere Informationen (Pläne, Gutachten, Fotos, etc.) entnehmen Sie bitte der Ediktdatei.

 

Versteigerung

11.09.2020, 09:00 Uhr

Bezirksgericht Melk

 

Besichtigung

09.09.2020, 13:00 Uhr

 

Auskünfte

Herr Ing. Anzengruber

+ 43 (0)732/7802-32493

wilfried.anzengruber@oberbank.at

 


 

Zwangsversteigerung eines Einfamilienhauses in 2640 Köttlach, Dorfstraße 11

 

 

  • Das Wohnhaus befindet sich im Ortsgebiet der Gemeinde Neunkirchen/Köttlach, das Grundstück ist als Bauland-Agrargebiet gewidmet. Die Grundsubstanz wurde in den 1920er Jahren errichtet. 1998 erfolgten ein Zu- und Umbau sowie eine Aufstockung des Dachgeschosses in Massivbauweise. Das Grundstück ist zur Gänze mit Strom-, Wasser-, Kanal- und Telefonanschluss aufgeschlossen.
  • Kellergeschoss: 37,46 m² (teilunterkellert) dient als Erdkeller
  • Erdgeschoss:  107,65 m² (2 Zimmer, Abstellraum, Badezimmer, Vorraum, Waschküche, Diele, Heizraum und Kellerraum)
  • Obergeschoss: 108,21 m² (Küche, Wohnbereich, Badezimmer, WC, Vorraum und Wintergarten)
  • Dachgeschoss-Ausbau: 71,25 m² (2 Schlafzimmer, Vorraum und Balkon)
  • Garten: aufgrund der Niveauunterschiede und der Anhöhen terrassenförmig ausgeführt
  • Nebengebäude: als Garage genützt
  • Die Beheizung erfolgt zentral mit flüssigen Brennstoffen. Im EG und OG befindet sich eine Fußboden-, sowie Wandheizung.
  • Wohnnutzfläche ca. 287 m²
  • Grundstücksgröße: 1.665 m²
  • Schätzwert: € 249.850,--; Ausrufpreis: € 166.566,66; Vadium:  € 24.985,-- (Sparbuch)

 

Zum Lageplan

 

Nähere Informationen (Pläne, Gutachten, Fotos, etc.) entnehmen Sie bitte der Ediktdatei

 

Versteigerung 

01.10.2020, 10:00 Uhr

beim BG Neunkirchen

 

Besichtigung

11.09.2020, 16:00 Uhr

 

Auskünfte

Herr Ing. Anzengruber

+ 43 (0)732/7802-32493

wilfried.anzengruber@oberbank.at