International durchstarten: Oberbank als Ihr Business-Partner!

Jede Bank managt Ihr Auslandsgeschäft.

Nicht jede hat dabei einen Heimvorteil.

Jetzt Termin vereinbaren
Oberbank. Nicht wie jede Bank Oberbank. Nicht wie jede Bank

Ob Dubai oder Linz – als Businesspartner betreuen wir GeschäftskundInnen mit dem Know-how, das sie im Ausland stark macht. Darum vertraut Dr. Dieter Siegel – CEO der Rosenbauer International AG – auf die Oberbank.

 

Über die Rosenbauer International AG

Als Trendsetter der Branche hat Rosenbauer den Brand- und Katastrophenschutz durch richtungsweisende Innovationen und herausragende Fahrzeuge maßgeblich geprägt. Auch in der Zukunft verfolgt Rosenbauer den Anspruch, Vorreiter bei Weiter-Entwicklungen im Bereich der Feuerwehrtechnik zu sein.

 

Rosenbauer strebt in allen Bereichen die Spitzenposition an. Oberstes Unternehmensziel ist es, nachhaltig profitabel zu wachsen und damit den Wert des Unternehmens kontinuierlich zu steigern.

 

Bei der Umsetzung dieses Führungsanspruchs profitiert Rosenbauer von den Stärken des Unternehmens als Ganzes:

 

  • von der traditionellen Rolle als Innovations- und Technologieführer,
  • vom weltweiten Ansehen der Marke Rosenbauer,
  • von motivierten und leistungsstarken MitarbeiterInnen sowie
  • der globalen Präsenz als Komplettanbieter von Feuerwehrfahrzeugen, Löschsystemen, Ausrüstung und maßgeschneiderten Dienstleistungen.

Daten & Fakten

  • Umsatz: 847,6 Mio. EUR
  • Standorte: 18*
  • Beschäftigte: 3.405**
  • Gründungsjahr: 1866
  • Sitz: Leonding, OÖ

 

* Stand Juni 2018
** Stand 2017

Sie wollen international durchstarten?

Verlassen Sie sich auf die Oberbank als Business-Partner um auch weltweit erfolgreich zu sein.

 

Jetzt Termin vereinbaren

 

 

Fragen an Herrn Dr. Siegel

 

  1. Was ist die größte Herausforderung bei einem Auslandsgeschäft?
    Die richtige Einschätzung der damit verbundenen Risiken.
     
  2. Wie gut muss man ein Land kennen, bevor man dorthin expandiert?
    Im reinen Warenexport kann man schnell neue Länder beliefern. Für weitergehende Lokalisierung und den Aufbau der nötigen Infrastruktur sollte man aber schon einige Jahre Erfahrung mit dem jeweiligen Land, den Märkten und mit den GeschäftspartnerInnen haben.
     
  3. Was muss man beachten, bevor man den Schritt ins Ausland wagt?
    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt – aber alles mit Augenmaß. Man braucht in aller Regel einen längeren Atem als ursprünglich geplant, bis ein Investment zu echten Rückflüssen führt. Man sollte daher immer Reserven haben.
     
  4. Wie hat Sie die Oberbank bei Ihrem Auslandsgeschäft unterstützt?
    Die Oberbank war immer die Hausbank von Rosenbauer. Sowohl in der Exportfinanzierung als auch bei der Absicherung der für unser Wachstum notwendigen Liquidität konnten wir uns immer auf die Oberbank verlassen.
     
  5. Welchen Tipp geben Sie anderen, die im Ausland erfolgreich sein wollen?
    Ein gutes Produkt ist die Grundvoraussetzung für internationalen Erfolg. Mit steigender technologischer Komplexität wird es immer wichtiger, schon bei der Produktentwicklung die internationalen Absatzmärkte mitzudenken. Es empfiehlt sich, regionale  Schwerpunkte zu setzen und diese gewissenhaft zu entwickeln, anstatt im Gießkannenprinzip in vielen Ländern ein bisschen tätig zu sein.

 

 

Dr. Dieter Siegel
CEO der Rosenbauer International AG

Auslands-Zahlungsverkehr

Optimieren Sie Ihre internationalen Zahlungsverkehrsströme.

 

Business-Konten

Für alle Unternehmen, welche die modernen Möglichkeiten des Zahlungsverkehrs nutzen möchten.

 

Exportfinanzierung

Exportfinanzierung

Für Ihren Exporterfolg benötigen Sie ausreichend Liquidität, die auf Ihre Anforderungen abgestimmt ist.

 

Dokumentengeschäft

Dokumentengeschäft

  • Akkreditiv
  • Inkasso
  • Bankgarantie

 

Mit dem Oberbank Newsletter-Service immer top informiert!