Leonidas-Gala: Salzburgs Sportler des Jahres stehen fest - Oberbank
09.04.2018 ‐ Eventnachbericht

Leonidas-Gala: Salzburgs Sportler des Jahres stehen fest

Zum elften Mal wurden am 5. April 2018 die besten Sportler des Landes Salzburg gekürt. Auch die Oberbank war als Partner wieder dabei.

Im Bild (v.l.n.r.): Teresa Stadlober (Langläuferin), Anna Veith (Skirennläuferin), Alisa Buchinger (Karate-Europameisterin) und Josef Weißl (Vorstandsdirektor der Oberbank AG)

 

800 geladene Gäste - darunter Bundeskanzler Sebastian Kurz und Sportminister Heinz-Christian Strache – fanden sich beim Fest für Salzburgs Sportler im Terminal 2 des Salzburg Airport ein.

 

VDir. Dr. Josef Weißl konnte Anna Veith für ihr großartiges Comeback in den Skizirkus den Goldenen Leonidas überreichen - es ist ihr vierter Titel als "Sportlerin des Jahres. Langläuferin Teresa Stadlober und Karate-Europameisterin Alisa Buchinger freuten sich über Platz 2 und 3.

 

"Sportler des Jahres" wurde zum sechsten Mal Marcel Hirscher. Über den Silbernen Löwen freute sich Dakar-Sieger Matthias Walkner und den Löwen in Bronze holte sich Behindertensportler Günther Matzinger.

 

Bullen-Trainer Marco Rose übermittelte aus dem Stadio Olimpico seinen Dank für die Auszeichnung "Trainer des Jahres". Der Deutsche lag vor Alfred Eder (Biathlon) und Karate-Erfolgstrainer Manfred Eppenschwandtner.

 

Red-Bull-Aufsteiger Luca Meisl wurde zum "Rookie"  - zur Nachwuchshoffung des Jahres gewählt. Die Skilegende, Michael Walchhofer, wurde mit dem "Leonidas für das Lebenswerk" prämiert. Die Laudatio hielt Ex-Kollege Fritz Strobl.

 

 

 

Quelle: Salzburger Nachrichten

Mit dem Oberbank Newsletter-Service immer top informiert!