Oberbank Aktie - Oberbank

Oberbank Aktie

Es gibt zwei Kategorien von Oberbank Aktien: die Stamm-Stückaktie und die Vorzugs-Stückaktie.

 

Im Unterschied zur Stamm-Stückaktie verbrieft die Vorzugs-Stückaktie für den Aktionär keine Stimmrechte, gewährt aber eine nachzuzahlende Mindestdividende von 6 % vom anteiligen Grundkapital (€ 9 Mio.).

 

Das Grundkapital der Oberbank Aktien von € 105.921.900 ist eingeteilt in

  • 32.307.300 auf den Inhaber lautende Stamm-Stückaktien
  • 3.000.000 auf den Inhaber lautende Vorzugs-Stückaktien

 

Oberbank Stamm-Stückaktie / AT0000625108

Datum: 28.07.2017

Aktuell: 77,60

Vortag: 77,74

Oberbank Vorzugs-Stückaktie / AT0000625132

Datum: 28.07.2017

Aktuell: 69,00

Vortag: 69,00

Unsere Dividendenpolitik ist eine Erfolgsgeschichte

In über einem Vierteljahrhundert hat sich die Oberbank bei ihren Stammaktien keine einzige Dividendenkürzung geleistet. Stattdessen wurde die Ausschüttung stufenweise angehoben – klares Indiz für die Solidität des Instituts, dessen Börsenkurs sogar von der Finanzkrise fast unbeeindruckt blieb. – Das ist einmalig in Österreich

 

Zuletzt wurde die Dividende 2015 um 10 % erhöht.

Hauptversammlung

Wir laden jährlich zu unserer Hauptversammlung der AktionärInnen der Oberbank AG ein. Sämtliche Infos dazu finden Sie hier.

 

Aktionärsstruktur

Mit den Schwesterbanken Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) und BKS Bank AG sind wir durch eine ähnliche Aktionärsstruktur verbunden und bilden gemeinsam die 3 Banken Gruppe.

 

Aktienrückkauf- programme

Hier finden Sie sämtliche Infos zu den Oberbank Aktienrückkaufprogrammen für Stamm- und Vorzugsaktien.

 

Mitarbeiter- beteiligungs- programm

Hier können Sie sich das prospektersetzende Dokument gemäß § 3 Abs. 1 Z 12 KMG und § 4 Abs.1 Nr. 5 WpPG herunterladen.

 

2017 (PDF)

2016 (PDF)

 

Mit dem Oberbank Newsletter-Service immer top informiert!