02.07.2018 ‐ Eventnachbericht

Salzburger Frauenlauf 2018

Mit dem Salzburger Frauenlauf im Volksgarten fand die Bewegungsaktion „Frau läuft!“ zum großen Jubiläum ihres zehnjährigen Bestehens einen tollen Höhepunkt.

Foto: Start Salzburger Frauenlauf / Quelle: Uwe Brandl

Grandiose Stimmung zum Jubiläum

Die Läuferinnen und Walkerinnen entfachten eine spürbare Frauenpower und genossen die herrliche Atmosphäre rund um die größte Aktivsportveranstaltung nur für Frauen und Mädchen im Bundesland Salzburg. Belohnt wurden die Teilnehmerinnen mit einem fantastischen Wetter, lautstarken Anfeuerungen der ZuschauerInnen im Volksgarten und hinter der Ziellinie mit der exklusiven Jubiläums-Finisher-Medaille des Salzburger Frauenlaufs. Ein spannendes Rahmenprogramm, gute Unterhaltung und köstliche Verpflegung luden zum gemütlichen wie stimmungsvollen Verweilen mit der gesamten Familie am Event-Gelände ein.

 

Auch in diesem Jahr gab es wieder die traditionelle Charity-Initative gemeinsam mit der Österreichischen Krebshilfe Salzburg als treuen Partner, an der sich zahlreiche Teilnehmerinnen mit Spenden beteiligten.

 

Oberbank als Hauptsponsor stark vertreten

Bereits zum 9. Mal war die Oberbank beim Salzburger Frauenlauf vertreten - das 8. Mal als Hauptsponsor. Dabei war die Bank mit Sitz in Linz nicht nur als Sponsor präsent. Auch die Belegschaft fand wieder großen Gefallen an diesem Event. Beweis dafür waren die 71 Starterinnen der Oberbank, welche in den unterschiedlichsten Bewerben einzeln oder in 3er-Teams ihr Bestes gaben. Als dritt größtes Team konnte die Oberbank erneut einen Stockerlplatz erreichen.

 

Foto: Das Oberbank-Team beim 10. Salzburger Frauenlauf. Quelle: Oberbank

 

Ergebnisse Salzburger Frauenlauf 2018

5,4km-Lauf
1. Cornelia Moser (LC Saalfelden) 21:27 Minuten
2. Lucia Resch (Apothekerinnen Salzburg) 21:38 Minuten
3. Nicole Speringer (Salzburg) 22:05 Minuten


Hervis-10km-Lauf
1. Cornelia Moser (LC Saalfelden) 35:16 Minuten *
2. Sabine Hofer (LAC Salzburg) 38:20 Minuten
3. Pia-Maria Thoma (Gröbming) 39:07 Minuten


Kids Race Mädchen
1. Emily Mittenbühler (Tri Run Kuchl) 3:09 Minuten
2. Jessica Gufler (ITA / SV Schluderns) 3:10 Minuten
3. Lara-Juy Lussnig (Hallein) 3:11 Minuten


Kids Race Burschen (ca. 800m)
1. Maximilian Wimmer (Salzburg) 3:25 Minuten
2. Philip Wohlfahrt (SF Fischbachau) 3:30 Minuten
3. Florian Gstöttner (TEZ Salzburg) 3:35 Minuten


* Streckenrekord
Alle Ergebnisse und Informationen auf www.frauenlauf.net