Versteigerungen

Zwangsversteigerung einer Eigentumswohnung in 2320 Schwechat, Altkettenhofer Straße 3

 

 

Die gegenständliche Wohnung Top 1, Stiege 7, liegt im Erdgeschoss des sieben stöckigen Wohnhauses.

Die Wohnhausanlage mit insgesamt 42 Wohnungen wurde 1960 erbaut (thermische Sanierung sowie weitere Teilsanierungen erfolgten 2012/ 2013) und ist zentral, in Parknähe gelegen.

 

Zum Lageplan

 

Wohnung Top 1 bestehend aus:

 

  • Vorzimmer, Bad, WC und Küche, Wohnraum, Abstellraum; Kellerabstellraum
  • Wohnnutzfläche ca. 47,91 m²
  • Die Beheizung erfolgt mittels Elektroheizung; ein Fernwärmeanschluss ist vor der Wohnung im Stiegenhaus vorhanden.
  • Bestehender Mietvertrag, befristet bis 08.12.2021
  • Instandhaltungskosten und Betriebskosten gesamt € 277,85 brutto/monatlich
  • Gesamtmietzins laut gerichtlichem Gutachten: € 695,-/monatlich
  • Schätzwert: € 105.000,-  Ausrufpreis: € 78.000,-  Vadium:  € 10.500,-- (Sparbuch)

 

Nähere Informationen (Pläne, Gutachten, Fotos, etc.) entnehmen Sie bitte der Ediktdatei.

 

Versteigerung

09.12.2019, 10:00 Uhr

beim BG Schwechat

 

Besichtigung

23.11.2019, 17:00 Uhr

 

Auskünfte

Herr Ing. Anzengruber

+ 43 (0)732/7802-32493

wilfried.anzengruber@oberbank.at

 


 

Zwangsversteigerung eines Einfamilienhauses in 2344 Maria Enzersdorf, Siedlungsstraße 23

 

 

Zwangsversteigerung eines Einfamilienhauses mit Garage in sehr guter Wohnlage, 1994 in Massivbauweise errichtet.

 

  • Keller 254,20 m² (Kellerstüberl, Sauna und Ruheraum, Schwimmbad, WC und Dusche, Abstellräume, Heizraum, Ostterrasse),
  • Erdgeschoß 140,83 m² (Küche, 3 Zimmer, Bad, WC, Wintergarten, Glashaus, Südterrasse) und
  • Obergeschoß 78,94 m² (4 Zimmer, 2 Bäder, 2 Dachterrassen 26 m²).
  • Zentralheizung (Gas und feste Brennstoffe), teilweise Fußbodenheizung bzw. Plattenheizkörper
  • Die Liegenschaft ist mit Wasser, Strom, Gas, Kanal und Telefon aufgeschlossen.
  • Wohnnutzfläche 219,77 m², Grundstücksgröße (Eckparzelle) 750 m²
  • Schätzwert: € 1.368.000,00  Ausrufpreis: € 684.000,00  Vadium: € 136.800 (Sparbuch)

 

Zum Lageplan

 

Nähere Informationen (Pläne, Gutachten, Fotos, …) entnehmen Sie bitte der Ediktdatei

 

Versteigerung

04.12.2019, 10:00 Uhr

 

Besichtigung

02.12.2019, 10:00 Uhr

 

Auskünfte

Herr Ing. Anzengruber

+ 43 (0)732/7802-32493

wilfried.anzengruber@oberbank.at

 


 

Zwangsversteigerung von 2 Wohnungseigentumsobjekten welche zurzeit als Büro genutzt werden , 4020 Linz, Ghegastrasse 30.

 

 

Das Grundstück liegt am südlichen Rande des Zentrums von Linz, ringsum befinden sich hauptsächlich Wohn- und Geschäftsgebäude. 

 

Zum Lageplan

 

Versteigerung

06.12.2019, 09:00 Uhr

beim BG Linz

 

Besichtigung

04.12.2019, 08:30 Uhr

 

Wohnungseigentum an Wohnung Top W 23

  • Die Wohnung W 23 (derzeit als Büro genutzt und vom Bauamt auch so bezeichnet), befindet sich im 7. Stock eines Wohnhauses mit 30 Wohnungen und umfasst ca. 100m².
  • Heizung: Fernwärmezentralheizung mit Radiatoren.
  • Der Wohneinheit sind 2 Kellerabteile zugeteilt.
  • Baujahr des Gebäudes 1975. Der Einreichplan für die Renovierung des Büros wurde 2010 eingereicht und bewilligt.
  • Schätzwert: € 193.800,- Ausrufpreis: € 96.900,- Vadium: € 19.380,-

 

Zur Ediktdatei

 

Wohnungseigentum an Wohnung Top W24

  • Die Wohnung W 24 (derzeit als Büro genutzt und vom Bauamt auch so bezeichnet), befindet sich im 7. Stock eines Wohnhauses mit 30 Wohnungen und umfasst ca. 106m² inkl. Loggia.
  • Heizung: Fernwärmezentralheizung mit Radiatoren.
  • Der Wohneinheit ist 1 Kellerabteil zugeteilt.
  • Baujahr des Gebäudes 1975.
  • Schätzwert: € 184.700,- Ausrufpreis: € 92.350,- Vadium:  €  18.470,--

 

Zur Ediktdatei

 

Auskünfte

Herr Ing. Anzengruber

+ 43 (0)732/7802-32493

wilfried.anzengruber@oberbank.at