"Jetzt Wohnen"-Interview mit Konstantin Filippou

 

Konstantin Filippou ist ein österreichisch-griechischer Spitzenkoch. 2016 wurde er von Gault Millau zum Koch des Jahres gekürt, 2020 erhielt er fünf Hauben. Ebenfalls 2020 auch zwei Guide Michelin-Sterne. Ihm gehört das Restaurant Konstantin Filippou in der Wiener Innenstadt und dort kocht er auch.

 

Wie und wo wohnt der Spitzenkoch?

 

1. Wohnen Sie am Land oder in der Stadt?
In der Stadt, bis vor Kurzem noch sehr zentral, jetzt etwas mehr im Grünen.
 

2. Warum in der Stadt?
Weil ich ein Stadtmensch bin. Und natürlich, weil ich hier auch arbeite.
 

3. In welchem Alter sind Sie von zuhause ausgezogen?
Das erste Mal mit 15, als ich meine Lehre begonnen habe.
 

4. Wo hatten Sie Ihre erste eigene Wohnung?
In Graz.
 

5. Wie haben Sie Ihr jetziges Zuhause „gefunden“/entdeckt? 
Über eine Freundin.
 

6. Was ist Ihnen bei einer Immobilie wichtig? 
Space! Ich brauche Raum und auch etwas Grün, Freifläche zum Durchatmen. Interessante Architektur, egal ob Alt- oder Neubau.
 

7. Welche Ausstattung muss sie unbedingt haben?
Hohe Räume, viel Licht, viel Fenster, Naturmaterialien, Holz, große Wände – Platz für Kunst.
 

8. Was ist ein No-Go? 
Hellhörige Wohnung. Neubau mit niedriger Raumhöhe. Laut.
 

9. Warum haben Sie sich gerade für Ihr aktuelles Zuhause entschieden? Was war der ausschlaggebende Grund dafür?
Wir haben uns als Familie vergrößert, somit brauchten wir mehr Platz und wollten auch etwas Freifläche.
 

10. Welches ist Ihr Lieblingszimmer und warum?
Das Wohnzimmer. Es ist der größte Raum – mit Blick auf Bäume und Eichhörnchen.
 

11. Welches ist Ihr Lieblingsmöbel?
Die Kuschelecke meiner Tochter. Da fühle ich mich selber wieder wie ein Kind, wenn ich da so mit ihr drinnen liege.
 

12. Wer trifft die Entscheidung, wenn es um neue Möbel/neue Farben geht?
Da kann ich schon mal eher dominant sein.
 

13. Sind Sie ein Heimwerker? 
Da ist mein Handy mein bester Freund: dort sind alle Mobilnummern meiner Handwerker gespeichert.
 

14. Garteln Sie?
Wenn das bedeutet, ich liege unterm Baum und trinke ein gutes Glas Wein, dann gartel ich gerne.
 

15. Haben Sie ein Haustier? 
Nein. Ich hätte gerne einen Hund, aber leider habe ich viel zu wenig Zeit.
 

16. Sind Sie „gekommen, um zu bleiben“?
Ich bin eine Pflanze, die an vielen Orten wachsen kann.
 

17. Neben wem würden Sie gerne wohnen? Haben Sie einen „Wunschnachbarn“?
Ich habe unglaublich gerne Gäste, bin aber sonst ganz gern allein.

 

18. Abgesehen von Ihrer aktuellen Wohnsituation: Wo würden Sie am liebsten wohnen?
In einem Steinhaus am Meer in Griechenland.

 

Fotoquelle: Gerhard Wasserbauer

Konstantin Filippou

Ihr perfektes Zuhause beginnt bei Ihrer Oberbank.

Unsere Wohnbau-SpezialistInnen
informieren Sie gerne.

 

 

Filialfinder

Mit dem Oberbank Filialfinder finden Sie schnell & einfach die passende Filiale!

 

Mit dem Oberbank Newsletter-Service immer top informiert!