Oberbank Newsletter

Wählen Sie aus folgendem Angebot*:

 

  • Privatkunden-Newsletter (alle 4 Wochen)
    Informationen zum Thema Konto, Wohnbau, Vorsorge, Geldanlage etc.
     
  • Firmenkunden-Newsletter (ca. alle 12 Wochen)
    Informationen zum Auslandsgeschäfte, Investitionsfinanzierung, Leasing etc.
     
  • Investor Relations-Newsletter (unregelmäßig)
    Neuigkeiten zur Geschäftsentwicklung inklusive Berichte, Pressemeldungen und mehr.
     
  • Privatstiftungs-Newsletter (unregelmäßig)
    Informationen rund um Privatstiftungen.
     
  • Täglicher Marktkommentar (täglich)
    Aktuelle Beiträge zu den wichtigsten Börseplätzen und zur Entwicklung an den Rentenmärkten.
     
  • Global Financial Markets Tageskommentar (täglich)
    Ihre Möglichkeit, das Geschehen an den internationalen Finanzmärkten mitzuverfolgen – inklusive der wichtigsten Währungen sowie europäischen und amerikanischen Anleihen.

 

Newsletter-Anmeldung

 

Ihr bestehendes Newsletter-Abonnement können Sie jederzeit über den Link "Newsletter-Account-Verwaltung" in Ihrem erhaltenen Newsletter ändern.

 

* Gültig nur für Österreich

 

 

Bedingungen zur Nutzung des Oberbank Newsletters

Die Unterlagen, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden, dienen ausschließlich zu Ihrer unverbindlichen Information. Alle dafür verwendeten Daten entsprechen dem Wissensstand und der Markteinschätzung der mit der Erstellung betrauten Personen im Erstellungszeitpunkt. Obwohl der Oberbank Newsletter sorgfältig erstellt wird, übernimmt die Oberbank für die Vollständigkeit und Richtigkeit sowie für die Aktualität der in den Unterlagen wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behält sich die Oberbank einen Irrtum in Bezug auf Zahlenangaben ausdrücklich vor. Die Unterlagen sind weder Angebote noch Aufforderungen zum Kauf oder Verkauf der darin erwähnten Bankprodukte. Der Privatkunden- und Firmenkundennewsletter richtet sich inhaltlich ausschließlich an österreichische KundInnen. 

 

Wertpapiergeschäfte bergen zum Teil hohe Risiken. Trotz gewissenhafter Erstellung dieses Oberbank Newsletters wird kein wie immer geartetes Versprechen auf das Eintreten der darin enthaltenen Prognosen oder der Erzielung von Kursgewinnen oder sonstigen Erträgen abgegeben. Vielmehr können je nach der von Ihnen gewählten Risikobereitschaft auch (Total-)Verluste nicht ausgeschlossen werden.

 

Weitere Informationen und Prospekte sind auf Anfrage in Ihrer Oberbank erhältlich.

 

Sie erklären sich hiermit ausdrücklich damit einverstanden, von der Oberbank sowohl zu den von Ihnen vorgegebenen Interessensgebieten als auch zu anderen Themen, die über die ausgewählten Interessensgebiete hinausgehen, Informationen insbesondere per E-Mail zu erhalten.

 

Ihr Einverständnis gilt bis zum Einlangen eines entsprechenden Widerrufs bei der Oberbank. Für den Widerruf des Oberbank Newsletters steht Ihnen insbesondere die Abmeldefunktion auf Ihrem Oberbank Newsletter zur Verfügung. Durch einen Klick kommen Sie direkt auf die Anmeldeseite auf der Oberbank Website und können die Anmeldung stornieren.