Factoring - Oberbank

Factoring

Factoring ist ein modernes Finanzierungsinstrument, das aus unserer Wirtschaft nicht mehr wegzudenken ist. Nur jenes Geld, das auf dem Konto Ihres Unternehmens tatsächlich landet, ist ein realisierter Gewinn. Durch den Verkauf der Forderungen und die Absicherung des Ausfallrisikos können Sie Gewinne für Ihr Unternehmen rasch realisieren und in "Cash" umwandeln.

 

Vergrößern Sie mittels Forderungsverkauf Ihren finanziellen Spielraum durch sofortige Liquidität und schaffen Sie sich klare Wettbewerbsvorteile.

 

Das Factoringmodell der Oberbank

Finanzierung

Das heißt für Sie planbare Liquidität, da umsatzkongruent finanziert wird.

 

 

Vorteile

 

  • Skontonutzung
  • Verbesserung der Einkaufskonditionen
  • Reduktion der Gesamtkosten

Delkredere

Die Oberbank sichert das Ausfallrisiko von Kundenforderungen ab und es findet ein ständiges Monitoring Ihrer KundInnen statt.

 

Vorteile

 

  • Wegfall von Zahlungsausfällen
  • Schadensabwicklung

Service

Auf Ihren Wunsch können auch die Verwaltung des Forderungsbestandes und das Inkasso- und Mahnwesen übernommen werden.

 

Vorteile

 

  • Auslagerung des Debitorenmanagements = Abbau von Verwaltungskosten
  • Konzentration auf das Kerngeschäft

Sie haben Ihren Teil des Kaufvertrages erfüllt und Ihre Leistung in Rechnung gestellt. Aber nicht alle KundInnen bezahlen sofort, sondern nutzen das von Ihnen gewährte Zahlungsziel – manche lassen sich sogar noch länger Zeit. Außerdem kann es natürlich passieren, dass ein/e GeschäftspartnerIn zahlungsunfähig wird. Offene Forderungen machen Ihr Unternehmen zum „Kreditgeber“ und belasten Ihre Liquidität.

 

Ein schneller Weg, Ihre Kundenforderungen zu barem Geld zu machen, führt über den Forderungsverkauf, das sogenannte Factoring: Sie verkaufen offene Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen an die Oberbank und diese zahlt, gegen eine Gebühr, sofort bis zu 90 % des Rechnungsbetrages aus! Das Risiko eines Forderungsausfalls ist ebenfalls abgesichert. Diese Finanzierungsform wird von Unternehmen immer häufiger genutzt und zeigt in den letzten Jahren zweistellige Wachstumsraten in Österreich und Deutschland.

 

Entwickeln Sie mit uns die geeignete Factoring-Lösung für Ihre individuellen Anforderungen

Wir bieten Ihnen an, dass die Forderungen mit oder ohne Regress angekauft werden, das heißt im Fall ohne Regress übernehmen wir das Debitoren- bzw. Ausfallsrisiko. Sie können auch zwischen dem sogenannten inhouse-Verfahren, dh die Debitorenbuchhaltung verbleibt weiterhin im Unternehmen oder dem full-service-Verfahren wählen, da übernehmen wir die Debitorenbuchhaltung samt Mahnwesen.

 

Die Produktvielfalt und Ausgestaltung des Vertrages rund um den Forderungsverkauf ist sehr breit gestreut. Wir freuen uns darauf, in einem persönlichen Beratungsgespräch ein passendes Konzept für Ihr Forderungs- und Liquiditätsmanagement zu erarbeiten.

 

Ihr Factoring-Ansprechpartner:

 

Michael Gruber

Abnehmer-
finanzierung

Sie wollen sich bei Ihren intern. GeschäftspartnerInnen von der Konkurrenz abheben?

 

Forderungs-
versicherung & Bundesgarantien

Durch aktives Risiko-Management sichern Sie Ihre Umsätze und Erträge aus Ihren Geschäften im In- und Ausland.

 

Zahlungsverkehr

Optimieren Sie Ihre Zahlungs- verkehrsströme und sichern Sie so Ihre Liquidität – insbesondere bei grenzüberschreitenden Zahlungen.

 

Cash Management

Die Liquiditäts-Planung/Steuerung bildet den wesentlichen Eckpfeiler jeder Cash Management Lösung.

 

  • Cash Pooling
  • Datenträger-Rückmeldungen
  • SWIFT Kontoauszug

 

Mit dem Oberbank Newsletter-Service immer top informiert!