Was können Bankomatkarten mit NFC-Technologie?

Kontaktloses Bezahlen - wie funktioniert das?

Bisher mussten Sie beim Bezahlen mit Ihrer Bankomatkarte die Karte in ein Terminal stecken. Ab sofort können Sie an dafür ausgerüsteten Terminals die Karte einfach an das Terminal-Display bzw. einem an der Kasse angeschlossenem Empfangsgerät halten. Die Daten Ihrer Karte werden dann vom Terminal kontaktlos abgerufen. Bis zu einem Betrag von 25,– Euro ist eine Eingabe des PIN-Codes oder eine Unterschriftsleistung nicht mehr notwendig.

 

Sie können bis zu 5x hintereinander kontaktlos bezahlen. Spätestens bei der fünften Transaktion werden Sie aus Sicherheitsgründen aufgefordert, Ihre Karte einmalig zu stecken und Ihren PIN-Code einzugeben. Dann können Sie erneut bis zu fünfmal hintereinander kontaktlos bezahlen.


Ist kontaktloses Bezahlen sicher?
Das kontaktlose Bezahlen basiert auf der sogenannten NFC-Technologie. Die Kartendaten werden auf kurze Entfernung (bis maximal 4 cm) vom Terminal eingelesen Mehrfachabbuchungen – z.B. weil sich mehrere Karten in der Nähe eines Terminals befinden – sind ausgeschlossen. Die NFC-Technologie basiert auf denselben Sicherheitsstandards wie die Chip & PIN Technologie. Es werden keine sicherheitsrelevanten Daten bei der Transaktion übertragen.

 

Wie kann ich meine Bankomatkarte mit NFC-Technologie vor Missbrauch schützen?

  • Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Bankomatkarte nicht aus der Hand geben oder Ihnen jemand beim Bezahlen „hilft“.
  • Nach max. 5  Kontaktlostransaktionen muss aus Sicherheitsgründen wieder der persönliche PIN-Code eingegeben werden.
  • Eine spezielle Kartenschutz-Hülle schützt die Karte vor dem Auslesen von Daten, die Karte vor Verformungen durch Hitze und die Karte vor Knicken und Kratzern.

 

Muss die Kontaktlosfunktion auf der neuen Karte aktiviert werden?
Ja. Die Aktivierung erfolgt durch die erste Transaktion mit gesteckter Karte und PIN-Eingabe. Dadurch wird sichergestellt, dass nur die berechtigten KarteninhaberInnen
die NFC-Funktion freischalten können.


Was kann ich tun, wenn ich diese Funktion nicht nutzen möchte?
Sie können bei jeder Anwendung selbst entscheiden, ob Sie kontaktlos bezahlen oder die Transaktion wie bisher durchführen möchten. Wenn Sie die Funktion auf Ihrer Karte deaktivieren möchten, können Sie das in Ihrer Oberbank Filiale beantragen. Innerhalb weniger Tage wird die Funktion gesperrt.


Das Bezahlterminal akzeptiert das NFC-Verfahren UND Quick-Kontaktlos. Von wo wird abgebucht?
Wenn Quick ausreichend geladen ist, dann wird der Betrag zuerst automatisch vom Quick-Guthaben abgebucht. Ist Quick nicht ausreichend geladen, erfolgt die Abbuchung vom Konto.