Unfallvorsorge - Oberbank

Unfallvorsorge

Unfälle dauern nur Sekunden. Die Folgen oft Jahre. Gut versichert?

 

  • Maßgeschneiderter Versicherungsschutz bei Unfällen in der Freizeit
  • Absicherung gegen Einkommensverluste
  • Absicherung der Familie
  • Rund um die Uhr und weltweit geschützt

 

 

Vorsorge-Termin vereinbaren

Unfallvorsorge bei der Oberbank
Private Unfallversicherung

2 Monatsprämien gratis!

Schließen Sie von 3. Juni bis 2. August 2019 eine private Unfallversicherung* der Generali Versicherung AG ab.

Und zahlen Sie in den ersten beiden Versicherungsmonaten keine Prämie.

Wir können noch so vorsichtig sein, aber Unfälle passieren. Alleine in Österreich passieren jährlich in etwa 820.000 Unfälle, 75 % davon in der Freizeit. Schwerwiegende Dauerfolgen bei einem Unfall können eine langfristige oder dauerhafte Arbeitsunfähigkeit hervorrufen und zu Einkommenseinbußen führen. Bei notwendigen Umbauarbeiten oder Anschaffung sowie bei einem Pflegebedarf wird die eigene Existenz hart auf die Probe gestellt. In solchen Fällen werden rasch höhere Geldbeträge benötigt.

 

Versorgungslücken der gesetzlichen Unfallversicherung:

  • Die gesetzliche Unfallversicherung, AUVA schützt ArbeitnehmerInnen und SchülerInnen am Arbeitsplatz/in der Schule sowie auf dem Weg von und zur Arbeitsstätte/Schule.
  • Kein gesetzlicher Schutz bei einem Freizeitunfall
  • Kinder*, Hausfrauen/-männer, Arbeitslose und PensionistInnen fallen aus der gesetzlichen Unfallversicherung heraus

 

Diese Lücken können mit einer privaten Unfallversicherung geschlossen werden.

 

* Kinder bis zum Schuleintritt bzw. bis zum verpflichtenden Vorschuljahr

Die private Unfallversicherung*

Sie sind in Beruf und Freizeit rund um die Uhr und weltweit versichert. Ein individuelles Bausteinsystem ermöglicht es Ihnen die Leistungen nach Ihren persönlichen Wünschen auszurichten:

 

Die Höhe der Leistung bei dauernder Invalidität durch einen Unfall ist vom Invaliditätsgrad und der vereinbarten Versicherungssumme abhängig.

  •  

Übernahme von anfallenden Unfallkosten bis zur vereinbarten Höhe.

  • Leistung für die Hinterbliebenen bei einem Unfalltod.

 

* Ein Produkt der Generali Versicherung AG, Wien, www.generali.at, gemäß den Allgemeinen Bedingungen für den Unfallschutz (AUVB 2016) und den Ergänzenden Bedingungen für den Premium-Unfallschutz (EUVBP2016) sowie den beantragten Besonderen Bedingungen.

Mit dem Oberbank Newsletter-Service immer top informiert!