Allgemeines

Gibt es technische Voraussetzungen für die Verwendung des Oberbank Kundenportals?

Das Oberbank Kundenportal ist für alle Endgeräte (PC/Notebooks, Tablets, Smartphones) optimiert. Aus Sicherheitsgründen ist das Oberbank Kundenportal erst ab einer bestimmten Browserversion verwendbar. Bevor Sie sich im Kundenportal einloggen können, wird automatisch geprüft ob sie eine der unterstützten Browserversion verwenden und werden andernfalls um ein Update gebeten. 

 

Browser Version
Firefox ab Version 27
Internet Explorer ab Version 11
Google Chrome ab Version 30
Safari ab Version 7
Opera kein expliziter Support
Android – Standardbrowser ab Betriebssystem Version 5.0
Android – Google Chrome ab Betriebssystem Version 4.1 & ab Chrome Version 32
IOS Safari ab Betriebssystem Version 7.1
IOS Firefox kein expliziter Support für 3rd Party Browser, also nicht nativ installierte Browser

Die Ladezeit des Oberbank Kundenportals ist von der Leistung Ihrer Datenverbindung abhängig.   

 

 

Mit welchen Zugangsdaten kann ich mich im Oberbank Kundenportal anmelden?

Wenn Sie bereits auf das Oberbank Kundenportal umgestiegen sind, können Sie mit Ihrer Banking-Nummer/Verfügernummer (z.B. 3Vxxxxxx, 357xxxxx) und PIN im Oberbank Kundenportal einsteigen.  Die Zugangsdaten sind bei jedem Login einzugeben. Aus Sicherheitsgründen wird die Autovervollständigung nicht unterstützt.

 

Was ist der Erstlogin und wann müssen Sie diesen durchführen?

Der Erstlogin muss von NeukundInnen beim erstmaligen Einstieg in das Oberbank Kundenportal durchgeführt werden Mittels Erstlogin generieren Sie sich Ihren persönlichen Zugangs-PIN.

 

Was mache ich, wenn Seiten nicht korrekt angezeigt werden?

Für die Bereinigung gehen Sie wie folgt vor:   

  • steigen Sie mittels Logout aus dem eBanking aus und schließen dann den Browser
  • unter den Browser-Einstellungen Extras (Internetoptionen oder Einstellungen…)
  • Allgemein \ Cache (temporäre Internetdateien) löschen
  • Datenschutz \ Cookies anzeigen(bearbeiten...) und die Cookies löschen

 

Werden Zahlungsaufträge taggleich verarbeitet?

 

Auftragsarten Buchungsschnitt
SEPA 16:30 Uhr
Ausland in EUR 15:00 Uhr
Ausland in Fremdwährung 11:15 Uhr

 

 

Finanzen

Kann ich mir die Finanzübersicht selbst gestalten (Bezeichnung der Konten ändern) ?

Sie können im Bearbeitungsmodus der Finanzübersicht die Reihenfolge der Produkte je Kategorie, die Bezeichnung der Produkte ändern, Ihr Leitkonto festlegen und Produkte ausblenden.

 

Außerdem können Sie sich die Finanzübersicht als Listen- oder Kachelansicht anzeigen lassen.  

 

Wie kann ich einen Eigenübertrag aus den Finanzen machen?

Sie können einen Eigenübertrag mittels Drag&Drop durchführen. Ziehen Sie dazu ein Konto auf ein anderes. 

 

Hinweis: Dies funktioniert nur bei berechtigten Produkten. 

 

Wie gelange ich in die Umsatzübersicht?

Sie gelangen in die Umsatzübersicht indem Sie in der Übersichtszeile auf den Bereich mit dem Inhaber und dem Produktnamen klicken.

 

 

Transaktionen

Was versteht man unter verfügbarer Betrag?

Das ist jener Betrag, über welchen man als Kontoinhaberin bzw. Kontoinhaber verfügen kann. Er setzt sich aus Kontostand plus gestattetem Überziehungsrahmen zusammen.

 

Was passiert, wenn ich den Button "in die Auftragsmappe schieben" anklicke? Wird die Überweisung dann durchgeführt?

Nein. Ihre erfassten Aufträge werden dadurch automatisch in der Auftragsübersicht / Aufträge gespeichert bzw. aufgelistet und sind noch nicht durchgeführt worden. Sie haben die Möglichkeit, die gewünschten Aufträge entweder einzeln zu unterfertigen oder durch markieren mehrere Aufträge gleichzeitig zu abzusenden.

 

Es öffnet sich ein weiteres Fenster, wo Sie den Auftrag/die Aufträge nochmals korrigieren bzw. den xTAN für die Autorisierung des Auftrages anfordern können. Erst danach ist die Überweisung endgültig abgeschlossen.

 

Was kann ich tun, wenn ein Teil der Bildschirmansicht (des Ausdrucks) abgeschnitten wird?

Entweder Sie verwenden unter Datei / Drucken das Querformat, oder Sie verkleinern die Schriftgröße Ihres Browsers: Internet Explorer: Ansicht / Zoom

 

Wie kann ich bereits in Auftrag gegebene Überweisungen stornieren?

SEPA-Aufträge, die zur taggleichen Durchführung bei der Oberbank über das Kundenportal eingelangt sind, können nicht mehr widerrufen werden. SEPA-Aufträge mit Durchführungsdatum in der Zukunft, können weiterhin bis zum Ende des Geschäftstages, der vor dem vereinbarten Ausführungsdatum liegt, storniert werden.

 

Bis wann ist es möglich einen Dauerauftrag abzuändern?

Ein Dauerauftrag kann bis einen Werktag vor dem Dauerauftragstermin (bis ca. 18 Uhr) abgeändert werden. Nach der Abholung ab ca. 18:00 Uhr erscheint als Termin das nächste Durchführungsdatum. Sollte dieses Datum nochmals zurückgesetzt werden, wird der abgeänderte Dauerauftrag zum nächst möglichen Dauerauftragstermin des Verarbeitungssystems zusätzlich durchgeführt. Alle anderen Änderungen werden beim nächsten Durchführungstermin berücksichtigt.

 

Ist es möglich mehrere Überweisungen gleichzeitig zu tätigen?

Ja, die Funktion Mehrfachüberweisung hilft Ihnen Zeit zu sparen, indem Sie mehrere Überweisungen in einem Schritt durchführen können. Durch einen Klick auf „weitere Transaktion hinzufügen“ können Sie beliebig viele Überweisungen hinzufügen. Dasselbe Prinzip gilt auch für die Erstellung von Mehrfachvorlagen.

 

Wie funktioniert eine Finanzamtszahlung?

Öffnen Sie dazu die „neue Transaktion“ und geben im Feld „Empfänger“ – Finanzamt ein. Die Empfängerdatenbank schlägt Ihnen alle verfügbaren Finanzämter vor. Mit Bestätigung der Eingabe erscheinen automatisch jene Felder, welche für eine Zahlung an das Finanzamt notwendig sind.

 

 

 Bankomatkarten Service

Was bedeutet GeoControl?

Aus Sicherheitsgründen müssen Sie Ihre Bankomatkarte freischalten, wenn Sie außerhalb Europas Bargeld vom Geldausgabeautomaten beheben möchten. Sie können dies nun rund um die Uhr in Ihrem Oberbank Kundenportal erledigen.

 

  • GeoControl aktiviert
  • Sie können Bargeldbehebungen nur an Geldausgabeautomaten innerhalb Europas tätigen.
  •  
  • GeoControl deaktiviert
  • Sie können Bargeldabhebungen an Geldausgabeautomaten weltweit tätigen.
  •  

Wo kann ich meine Bankomatkarte sperren?

Unter dem Punkt Finanzen werden nun neben den Kreditkarten auch Ihre Bankomatkarten angezeigt. Hier können Sie Ihre Bankomatkarte sperren und bei Bedarf sofort eine neue Karte bestellen.

 

Ich habe meinen PIN-Code vergessen - Was nun?

Für den Fall, dass Sie Ihren PIN-Code vergessen haben, können Sie diesen über das Oberbank Kundenportal nachbestellen. In der Registerkarte „Karten“ finden Sie das passende Symbol für die Nachbestellung Ihres PIN-Codes.

 

Kann ich auch meine Kreditkarte im Oberbank Kundenportal sperren?

Eine Kreditkartensperre ist derzeit über das Oberbank Kundenportal noch nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie hierfür Ihre/n Berater/in.

 

 

Auftragsübersicht

Wo kann ich meine Daueraufträge, Vorlagen und Empfängerdaten bearbeiten?

Ihre Daueraufträge / Vorlagen / Empfängerdaten finden Sie unter dem Punkt Auftragsübersicht / Verwaltung.

 

Was kann man im Bereich Aufträge machen?

Bei der Erstellung einer „Neue Transaktion“ ist es möglich Aufträge mittels Button „in die Auftragsübersicht schieben“, in der Auftragsübersicht/Aufträge zwischenzuspeichern und später zu unterschreiben.

 

Wo finde ich Informationen über bereits getätigte Transaktionen?

Ihre getätigten Transaktionen finden Sie unter Auftragsübersicht / Status.

 

 

Wertpapiere 

Von wann bis wann kann ich Orders eingeben, damit diese durchgeführt werden?

Informationen über die Annahmeschlusszeiten der einzelnen Börsen finden Sie unter Kundenportal/Wertpapier-Infos. In der Zeit zwischen 01:00 und 05:00 Uhr können Wertpapierorders nicht beauftragt werden.

 

Wo habe ich die Möglichkeit Wertpapiere zu kaufen bzw. zu verkaufen?

 

Kauf


 

Variante 1

1. Klick auf den Menüpunkt Finanzen 

2. Scrollen bis zum Depot

3. Öffnen des Funktionsbutton 

4. Klick auf Kaufen

Variante 2

1. Klick auf den Menüpunkt Finanzen 

2. Klick auf die Depotbezeichnung, um zur Positionsübersicht zu gelangen

3. Bei der Einzelposition, Klick auf den Funktionsbutton 

4. Klick auf Kaufen

Variante 3

1. Klick auf den Menüpunkt Finanzen 

2. Klick auf die Depotbezeichnung, um zur Positionsübersicht zu gelangen

3. Klick auf den Kaufbutton rechts oben

Variante 4

Bei Eigenemissionen und Fonds der 3 Banken Generali KAG

1. Klick auf den Menüpunkt Wertpapiere 

2. Klick auf Anleiheangebot oder Fondspalette 

3. Auswahl des gewünschten Produktes 

4. Klick auf Kaufen

Verkauf

1. Klick auf den Menüpunkt Finanzen 

2. Klick auf die Depotbezeichnung, um zur Positionsübersicht zu gelangen

3. Bei der Einzelposition, Klick auf den Funktionsbutton 

4. Klick auf Verkaufen

 

Sie können nur Wertpapiere verkaufen, die Sie auch in Ihrem Depot haben. Leerverkäufe sind nicht möglich!

 

Musterdepot: Weshalb sind die österreichischen Fonds nicht aktuell bewertet?

Vermutlich wurde bei der Anlage des Fonds im Musterdepot der Börsenplatz VIE ausgewählt. Für eine aktuelle Bewertung muss der Fonds aus dem Musterdepot entfernt werden und die Variante mit Börsenplatz OKB neu hinzugefügt werden.